BEITRÄGE

hu-ma beim Social Impact Lab in Stuttgart

Auch dieses Jahr hatte ich die Ehre, ein Einführungsseminar zur Achtsamkeit im Social Impact Lab Stuttgart zu geben. Teilnehmer waren social entrepreneurs aus Süddeutschland mit innovativen Projekten, die zeigen, dass sich Unternehmertun und Gemeinwohl sehr wohl verbinden lassen. Es war ein Tag gefüllt mit Achtsamkeitsübungen und dem gemeinsamen Erörtern, wie sich Achtsamkeit im Alltag umsetzen lässt. Denn Achtsamkeit ist eine Haltung, die sich zwar durch Übungen wie z.B. Atemmeditationen, kultivieren lässt, die aber nur dann wirklich wächst und gedeiht, wenn sie im Alltag und im Miteinander leben darf. Die Teilnehmer gaben wertvolle Inputs und konnte Impulse für die Gestaltung eines achtsamen Alltags mitnehmen. Dazu gehören u.a. der achtsame Umgang mit Stress, die Gelassenheit und die achtsame Körperwahrnehmung. 

Die Gruppe am Ende des Workshops: bereit für die Umsetzung. 

Zur Newsübersicht

Einen Kommentar schreiben

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.